Odl – ein uriger Kräuterlikör

Odl – ein uriger Kräuterlikör

Sepp Stein über seinen Likör – und das Besondere daran.

Meine Familie betreibt ihre Likörmanufaktur bereits in der vierten Generation. Schon mein Großvater hat zwischen den Welt- kriegen mit der Likörproduktion begonnen. Die Tradition wurde von meinem Vater weitergeführt und an mich weitergegeben.

„Mein Odl gründet auf einem uralten Rezept“

In grauer Vorzeit hatten Mönche herausgefunden, dass sich mit Hilfe eines Lösungsmittels Wirkstoffe aus Pflanzen und Harzen lösen (mazerieren) lassen. So konnten sie die wertvollen Inhaltsstoffe konservieren und das Mazerat in ihre Klöster bringen. Irgendwann ist das Ur-Rezept bei mir gelandet. Über Jahrzehnte des Ausprobierens gelang es mir, den Zeitgeist zu treffen, ohne ein „stromlinienförmiges“ Allerweltsprodukt zu schaffen. Glauben Sie mir: „Geschmacklich besteht beim Odl keine Verwandtschaft mehr zum Ur-Produkt!“ Es war ein langer Weg. Aber schließlich konnte ich eine Marke erarbeiten, die sich in unserer Region etabliert hat. Der Odl ist bio-zertifiziert und wurde 2011, 2018 und 2020 als einziger Bio-Kräuterlikör mit DLG-Gold ausgezeichnet.

„Der Odl schmeckt halt immer a bissal anders“

Merke: Der Odl wird und kann nie gleich sein! Denn auch Boden, Wind, Regen und Sonne verändern sich permanent. Meine Arbeitsweise ist die gleiche wie im Mittelalter – wie soll da trotz meiner Sorgfalt ein immer gleicher Geschmack rauskommen? Diese Kunst beherrscht nur die Industrie. Alle Zutaten des Odls sind, bis auf ein Harz, das es weltweit nicht in kbA- Qualität gibt, aus kontrolliert biologischem Anbau. Er wird nach einem uralten, mittelalterlichen Verfahren ohne künstliche Zutaten hergestellt. Der Odl enthält nur Granderwasser, Bio-Alkohol, Kräutermazerat aus 21 Kräutern und Zucker. Natürlich ist er auch vegan.

„Der Steinbauer-Hof, die Heimat des Odls“

Unser Hof in Amerang im schönen Chiemgau ist seit 1366 im Familienbesitz. 1928 hatten wir im Steinbauer-Hof die ersten Sommerfrischler aus München zu Gast. Mit der Zeit wurde der Hof mehr und mehr ausgebaut. Aus der Pension „Zum Steinbauer“ wurde ein Hotel, das heute „Das Stein“ heißt. Vielleicht darf ich Sie hier bald begrüßen?

„Odl huift gega oiss – aa gega nix!“

Gewinnen Sie einen Aufenthalt in Amerang

  • 2 Tage im Hotel „das-stein.com“ in Amerang für 2 Personen inklusive Frühstück!
  • Besichtigung der Odl-Produktion, natürlich mit Verkostung und besten Chiemgauer Schmankerln in der Odl-Grube
  • 1 Tag mit dem E-Fahrzeug „Odl-Mobil“ durch den Chiemgau fahren
  • Freier Eintritt ins Bauernhausmuseum „Mobile Zeiten“ für 2 Personen

Und so gehts: 

Text lesen und gewinnen – beantworten Sie einfach folgende Fragen:

  1. Womit wurde der Odl als einziger Bio-Kräuterlikör ausgezeichnet?
  2. Wie heißt das mittelalterliche Verfahren, mit dem die Wirkstoffe aus den Kräutern gelöst werden?

Ihren Reisetermin können Sie kurzfristig planen, sobald die Corona-Beschränkungen wieder Reisen erlauben.

Senden Sie die Antwort an info@paradieschen.de, Betreff Odl. Einsendeschluss ist der 31. März 2021.

 

2021-03-01T09:07:40+00:00  1.03.2021|  | 0 Kommentare