Mit diesen einfachen Tipps Erkältungen vermeiden

So stärkst du ganz natürlich dein Immunsystem

Nebel, kühl, nass: das ist wohl das klassische Herbstwetter. Mit dem Herbstwetter kommt für viele jedoch ein ungeliebter Begleiter. Die Erkältung. Damit es gar nicht erst zu einer Erkältung kommt, heute die besten Hausmittel gegen Schnupfen, Halsweh und Co.

1. Sanddorn – die Immunfrucht schlechthin

Die kleinen gelben Früchte wachsen an Sträuchern, die in ganz Deutschland zu finden sind. Sie weisen einen sehr hohen Vitamin C Gehalt auf. Bis zu 900 mg Vitamin C stecken in 100 g Beeren. Die deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt für Gesunde eine Zufuhr von ca. 100 mg/Tag. Der Bedarf steigert sich jedoch, wenn wir krank sind. Der große Vorteil ggü. Hagebutten, die noch mehr Vitamin C enthalten: man kann sie als Saft kaufen. Hagebutten müssen dagegen roh, bzw unerhitzt gegessen werden, um vom Vitamin C-Gehalt zu profitieren.

2. Salbei und Propolis als natürliches Antibiotikum

Propolis wirkt zusammenziehend und somit abschwellend, sowie antibakteriell und auch gegen Viren. Es wird von Bienen produziert und dient den Bienen als Antibiotikum. Es ist als Lutschtablette, Rachenspray oder Tinktur erhältlich. Salbei wirkt gleichermaßen antibakteriell. Bei der Teezubereitung ist darauf zu achten, dass ein Deckel auf die Tasse gelegt wird, damit die ätherischen Öle nicht mit dem Wasserdampf verschwinden. Nach der Ziehzeit einfach das kondensierte Wasser zurück in die Tasse tropfen lassen.

3. Zimt-Suppe als Immunstärker

Mein absoluter Geheimtipp in Sachen Infekt-Bekämpfung. Man nehme 1 Zimtstange, 1 EL Gewürznelken und lassen sie in 1/4 l Wasser 10 Min. köcheln. Anschließend 5 cm geschnittenen Ingwer und 2 getrocknete Feigen zugeben und wieder 10 Min. köcheln lassen. Danach abgießen und morgens und abends jeweils 2 TL davon auf 1 Tasse heißes Wasser genießen. Das Rezept stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin.

Ich wünsche Euch eine erkältungsfreie Herbstzeit bzw. eine gute Besserung!

Liebe Grüße,
Eure Heilpraktikerin Marilena Späck vom Paradieschen-Team

2018-10-22T14:00:26+00:00  15.10.2018|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar