Bio-Fisch von Phare d’Eckmühl

Bio-Fisch von Phare d’Eckmühl

 

Die Bretagne…

… wilde See, eine felsige Küstenlandschaft und ein ganz besonderer Menschenschlag – so stellt man sich die Bretagne und seine Bewohner vor, zumindest wenn man den Romanen eines gewissen Kriminalautors Glauben schenken mag. Und da sich die Bretagne als Reiseziel großer Beliebtheit erfreut, ist sicher was dran an den Geschichten über bretonische Fischer und die wildromantische Landschaft. Die älteste Sardinen-Konservenfabrik der Welt, die noch in Betrieb ist, steht jedenfalls in der Bretagne, genauer gesagt am Fuße des Leuchtturms Phare d’Eckmühl. Dieser weist seit 1897 Fischern im Finsteren den Weg. Und genauso heißt auch die Bio-Fischkonserven-Marke. Seit 1853 werden in dem Familienbetrieb Feinkost-Fischkonserven hergestellt – seit 1999 in Bio!

Die erste Bio-Fischkonserven Marke Phare d’Eckmühl veredelt Sardinen und Thunfische – diese werden mit der Angel gefangen – Lachs, Hering und Makrele. Im Februar bieten wir Ihnen einige der bretonischen Fisch-Spezialitäten zum Aktionspreis an.

Fischerboote der Konservenfabrik Chancerelle

Traditioneller Sardinenfang mit Ringwadennetzen

Frisch gefangene Sardinen im Netz

Makrelenfilets werden von Hand in Dosen gepackt

2019-01-30T12:04:35+00:00  16.02.2019|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar