Vegane Energiekugeln

Vegane Energiekugeln

 

Zutaten für ca. 25 Pralinen – mit Kardamom Latte

  • 50 – 60 g Haferflocken
  • 50 g Mandeln oder andere Nüsse
  • 75 g Datteln ohne Stein
  • 1 (kleine) reife Banane
  • ¼ (kleiner) Apfel
  • 1 TL Kardamom Latte Gewürzpulver
  • 1 EL Cashewmus

Zutaten für ca. 20 Pralinen mit Rote Beete Latte

  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Mandeln oder andere Nüsse
  • 75 g Datteln ohne Stein
  • Saft einer kleinen Orange
  • 2 TL Rote Beete Latte Gewürzpulver
  • 1 EL Cashewmus

Zum Dekorieren: Kokosflocken oder gerösteter Sesam zum Wälzen.

Zubereitung:

  1. Datteln, Mandeln oder Nüsse (je nach Vorliebe mit etwas Orangensaft oder Obst) im Mixer fein häckseln.
  2. Mit den weiteren Zutaten zu einer kompakten Masse vermengen.
  3. Daraus (mit nassen Händen) die kleinen Kugeln formen und in Kokosflocken oder Sesam wälzen.
  4. Falls die Masse zu nass ist – noch etwas Haferflocken beifügen und kurz stehen lassen.
  5. Zum Wälzen sind Kokosflocken schön. Sehr lecker ist auch kurz angerösteter Sesam (vorher wieder abkühlen lassen) um die Kugeln darin rollen.

Die Zutaten können auch mit Chiasamen oder Hanfsamen ergänzt werden.

 

2019-01-30T11:09:11+00:00  8.02.2019|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar