Wochenvorschau KW 6

Wochenvorschau KW 6

 

man sollte ja meinen, dass frau in meinem reifen Alter schon alles kennt, gesehen und probiert hat! Mitnichten – kann ich Ihnen sagen. Da schwebte kürzlich eine von Göttergatten Hand getragene Porzellanplatte Richtung Esstisch. Darauf ein Arrangement aus roten Zwiebeln, Kapern, gewürfeltem Feta und einer in Scheiben geschnittenen Zitrone! Zumindest dachte ich, es sei eine Zitrone. Eine leichte Irritation verursachte jedoch die Größe und auch das Verhältnis von Fruchtfleisch zu Schale zu „Weißem“ lag nicht im üblichen Zitronenraster. Was sich mir da im leichten Dressing präsentierte war auch keine Zitrone, sondern eine Cedro. Eine gigantische, zitronenförmige Frucht mit Knubbeln auf der gelben Schale, ganz viel „Mesokarp“ – so nennt man das weiß-flauschige zwischen Schale und Fruchtfleisch und letzteres verfügte eher über die Größe eines kleinen Flummis. Ich darf Sie jetzt darüber aufklären, dass man diese Cedro mit Schale und dem ganzen weißen verspeisen kann und darf. In Süditalien kredenzt man sie in Form eines Cedri-Carpaccio, im Rest der Welt wird sie zu Zitronat verarbeitet. Ich mag kein Zitronat, aber als „Carpaccio“ lasse ich sie mir liebend gern wieder gefallen und schmecken. Die Cedro finden Sie noch für kurze Zeit in unserem Shop – dann endet ihre Saison. Das Rezept habe ich natürlich auch für Sie!

Genussvolle Grüße aus dem Paradieschen
Judith Wentzel

Hier gehts zum aktuellen Rundbrief

2019-02-01T09:13:39+00:00  1.02.2019|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar