Wochenvorschau KW 45

Wochenvorschau KW 45

 

Wenn man am Chiemsee vorbei über kleine Sträßchen in südlicher Richtung fährt, erreicht man bald die Grenze zu Tirol. Und noch vor dem ersten kleinen Tiroler Ort mit Namen Niederndorferberg liegt auf einem Höhenzug eine der ältesten Bio-Sennereien Österreichs, die Sennerei „Hatzenstädt“. Mit etwas Glück, – und das hatten wir – kann man hier ein Spektakel der besonderen Art erleben: zweimal am Tag „segelt“ die frische Milch per Seilbahn von den abgelegenen Höfen über die Straße direkt in die Sennerei hinein. Vor über 80 Jahren wurde diese einzigartige Seilbahn, die ausschließlich dem Transport der großen Milchkannen dient, gebaut. Mit lediglich rund 20 € Betriebskosten pro Jahr werden täglich 4000 Liter Milch in die Sennerei gebracht. Ökologischer und frischer geht’s nicht! Insgesamt 38 Milchbauern liefern im Jahr rund 1,9 Mio. kg Heumilch. Daraus käst Franz Holaus, Chefkäser der Hatzenstädter Sennerei, im Kupferkessel den Almbauernkäse und Emmentaler. Den Flug-Emmentaler gibt‘s im November zum Angebotspreis.

Herzliche Grüße aus dem Paradieschen
Judith Wentzel

Hier geht’s zum aktuellen Rundbrief

2018-11-01T17:44:48+00:00  1.11.2018|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar