Curry mit Kapuzinererbsen

Curry mit Kapuzinererbsen

 

Zutaten:

  • 500 g Kapuzinererbsen, getr.
  • 300 g Weißkohl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 rote Chilischote
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 400 ml Kokosmilch
  • 3 EL rote Currypaste
  • Öl (zum Braten)
  • Salz

Zubereitung:

  1. Kapuzinererbsen über Nacht einweichen.
  2. Mit frischem Wasser ca. 2 Stunden köcheln lassen.
  3. Gehackten Knoblauch und Chili anbraten. Kokosmilch zufügen und danach Currypaste einrühren. Nach ein paar Minuten das fein geschnittene Gemüse zufügen.
  4. Wenn das Gemüse gar ist, abgegossene Kapuzinererbsen zufügen und alles kurz aufkochen. Ringe von Frühlingszwiebeln und gehacktem Koriander darüber streuen und servieren.
2019-01-30T10:19:57+00:00  18.01.2019|  | 0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar